K O L L A S C H
patience and a calm hand:
handmade papercollages by denis kollasch

 

 

Stadt 105, 2016

 

Born in 1973 in Germany. 

First solo exhibition in 2013 with MEGAURBANPOLIS in which i described my utopian landscapes, which mostly consist of buildings in which we live and work.

Further translation of architecture into geometric figures and forms culminates in my ongoing series figura architectura.

Another focus of my artistic works are my experiments with folded paper, which i composed so far in surfaces (polygons) or in photographs or illustrations (faltage).

Since 2017 my artist name is Kollasch. I live and work in Berlin and Weimar.

 

Geboren 1973 in Deutschland.

Erste Einzelausstellung 2013 mit MEGAURBANPOLIS, in der ich meine utopischen Landschaften präsentiert hatte, die meist aus Gebäuden bestehen, in denen wir leben und arbeiten.

Die weitere Übersetzung von Architektur in geometrische Figuren und Formen kulminiert in meiner fortlaufenden Serie figura architectura.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner künstlerischen Arbeiten sind meine Experimente mit gefaltetem Papier, die ich bisher in Oberflächen (Polygonen) oder in Fotografien oder Illustrationen (Faltage) komponiert habe.

 

Seit 2017 nenne ich mich KOLLASCH. Ich lebe und arbeite in Berlin und Weimar.